Pics or it didn’t happen

Die erste Runde ist immer eine gute Gelegenheit, um ein paar Schnappschüsse einzufangen. Alle Spieler sind noch wach, motiviert und niemand hat aus Frustration gedroppt. Wühlen wir uns also durch die Menge auf der Suche nach bekannten Gesichtern.

Head Judge Sebastian Rittau begrüßt die Menge. Das Mikrofon braucht er heute dringend:
Bilder1

Alle Räume sind prall gefüllt. Das verschlechtert die Laune aber kein bisschen, was man Robin Steinborns Grinsen ansehen kann:
Bilder2

Florian Koch findet seinen Platz:
Bilder3

Hier werden die Pairings für Runde eins studiert. Mein Coverageplatz, von dem aus ich das Bild geschossen habe, ist am Anfang von Runden nicht für demophobische Menschen geeignet (google it!):
Bilder4

Till Riffert in Antizipationshaltung:
Bilder5

Michael ‚MiDi‘ Diezel mit Haare schön:
Bilder6

Andre ‚TrashT‘ Müller beschwert sich über die Unfairness bestimmter bekloppter Elefanten:
Bilder8

Oliver Rausch studiert seine Handkarten:
Bilder9

Kristof Diehl wäre sicherlich gern wieder Teil des deutschen Teams, aber einen Sieg beim PTQ heute würde er auch nicht ausschlagen:
Bilder11

Christopher Passow ist einer der konzentriertesten und fokussiertesten Spieler, den ich kenne. Seinen Special Invite zur Pro Tour Dragon’s Maze hat er sich verdient:
Bilder12

Auch Klaus Jöns ist wieder mit von der Partie. Hier sieht man ihn sich gerade gegen Rakdos wehren.
Bilder13

Smug Mug Mike Hofmann:
Bilder14

Thoralf ‚Toffel‘ Severin hat nicht nur ein geschicktes Händchen fürs Draften:
Bilder15

Nennt sie bloß nicht Urgesteine: Gunnar Geißler links und Bernd Brendemühl rechts.
Bilder16

Nach seiner Grand Prix Top 8 kriegt man dieses Grinsen nicht mehr aus Max Schultzes Gesicht:
Bilder10

Über den Autor